Frauen in Führungspositionen: Die Quote wirkt

©DOC RABE Media/fotolia.com

Die Bundesregierung hat heute die „Fünfte Jährliche Information der Bundesregierung über die Entwicklung des Frauen- und Männeranteils an Führungsebenen und in Gremien der Privatwirtschaft und des öffentlichen Dienstes“ beschlossen. Die Zahlen zur Quote für die Aufsichtsräte belegen: Feste Vorgaben wirken – und zwar nachhaltig. Weiterlesen[…]


„Die Digitalisierung erweitert den Horizont der Personalbeschaffung“

Durch die Digitalisierung haben sich auch die Möglichkeiten und Formen der Personalbeschaffung verändert. Die klassische Bewerbung stirbt womöglich aus und nicht zuletzt aufgrund des Fachkräftemangels müssen sich Unternehmen mittlerweile aktiv und mit modernen Methoden um neue Mitarbeiter bemühen. Arne Lorenzen, Geschäftsführer von Legalhead und Taxhead – smarte Anwendungen, die Bewerber und Unternehmen in Echtzeit zusammenbringen –, gibt Einblicke ins Recruiting 4.0. Weiterlesen[...]

Weitere Interviews

Quarantäne und deren Anrechnung auf Urlaub

©Jarun Ontakrai/123rf.com

Das Landesarbeitsgericht Düsseldorf hat klargestellt, dass die Anrechnung von Quarantänezeiten auf Urlaubstage bei bereits bewilligtem Urlaub, nur möglich ist, wenn durch ein ärztliches Zeugnis nachgewiesen wird, dass aufgrund der Erkrankung Arbeitsunfähigkeit gegeben ist. Ein Bescheid des Gesundheitsamts genügt zur Beurteilung der Arbeitsfähigkeit nicht. Weiterlesen[…]

FACHFRAGEN – Folge 72: Trennungsmanagement

In der 72. Folge FACHFRAGEN geht es Trennungsmanagement. Weiterlesen[…]

BAG zum Betriebsrisiko bei Lockdown

©Cristian Storto/123rf.com

Muss der Arbeitgeber seinen Betrieb aufgrund eines staatlich verfügten „Lockdowns“ zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vorübergehend schließen, trägt er nicht das Betriebsrisiko des Arbeitsausfalls. Er ist auch nicht verpflichtet, den Beschäftigten Vergütung unter dem Gesichtspunkt des Annahmeverzugs zu zahlen. Weiterlesen[…]

Homeoffice stärkt Identifikation mit Unternehmen

©agcreativelab/fotolia.com

Wenn Beschäftigte die Möglichkeit haben, im Homeoffice zu arbeiten, identifizieren sie sich stärker mit ihrem Unternehmen. Das gilt besonders für diejenigen, die Arbeit und Freizeit gut auseinanderhalten können. Weiterlesen[…]

Väterreport 2021: Wunsch und Wirklichkeit

©asbe24/fotolia.com

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat den aktuellen Väterreport 2021 veröffentlicht. Es geht darin um Wunsch und Wirklichkeit der partnerschaftlichen Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen
Top