Meldung

DER BETRIEB Spezial: Bewältigung der Corona-Krise – Ausgabe 9

Vor allem die Reise- und Veranstaltungsbranche ist massiv von den Einschränkungen infolge der Coronavirus-Pandemie betroffen. In der neunten Ausgabe unseres Spezials werden die folgenden Themen behandelt: Umsatzsteuerliche Würdigung der Ausgabe von Gutscheinen für entfallene Veranstaltungen, Bilanzierung von Mietkonzessionen im Zuge der Corona-Krise und vereinfachte Beschlussfassung der GmbH-Gesellschafter. Weiterlesen

Lohnfortzahlung für Eltern verlängert

©asbe24/fotolia.com

Um Eltern während der Corona-Pandemie zu unterstützen, sollen sie künftig eine Entschädigung für Lohnausfälle bis zu 20 Wochen erhalten. Die Regelung gilt für Eltern, die Kinder im Alter bis zwölf Jahre betreuen müssen und deshalb nicht arbeiten können. Der Bundestag hat diesen Gesetzentwurf nun beschlossen. Weiterlesen

Corona-Bonus bis 1.500 Euro steuerfrei

©Andrey Popov/fotolia.com

Die Auszahlung eines sogenannten Corona-Bonus durch Arbeitgeber bis zu einer Höhe von 1.500 Euro soll auf jeden Fall steuerfrei sein. Diese Klarstellung fügte der Finanzausschuss in seiner Sitzung am Mittwoch in den Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung steuerlicher Hilfsmaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise (19/19150) ein. Weiterlesen

Novellierung des Entsendegesetzes (AEntG)

©calvste /123rf.com

Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf zur Novellierung des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes (AEntG) vorgelegt. Damit wird eine EU-Änderungsrichtlinie in nationales Recht umgesetzt. Weiterlesen

DER BETRIEB Spezial: Bewältigung der Corona-Krise – Ausgabe 8

Das aktuelle DER BETRIEB Spezial widmet sich zum einen den Konsequenzen aus Verlusten bei der Bestimmung und Anpassung von Verrechnungspreisen und beim Erhalt der „Gemeinnützigkeit“. Zum anderen wird über die erfreulichen Aufschübe bei den Mitteilungspflichten für grenzüberschreitende Steuergestaltungen und die Verlängerung der Prüffristen im Fusionskontrollverfahren und der übergangsweisen Aussetzung der Pflicht zur Verzinsung von Geldbußen berichtet. Weiterlesen

Sicherheitsnetz für Arbeitsplätze („SURE“)

©Hyejin Kang/123rf.com

Die EU-Mitgliedstaaten haben für ein europäisches Kurzarbeiterprogramm „SURE“ geeinigt. Dies ist ein wichtiger Schritt zur gemeinsamen Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Pandemie. Weiterlesen

DER BETRIEB Spezial: Bewältigung der Corona-Krise – Ausgabe 7

Bei der Krisenbewältigung gibt es zahlreiche liquiditätswirksame Problemfälle zu lösen. In der 7. Ausgabe des Spezials werden diese Themen behandelt: Pandemie-Rückstellungen 2019, Verrechnung von Verlusten aus 2020 mit Vorauszahlungen 2019 und Impulse für die Steuerpolitik nach Corona. Weiterlesen

Das bringt das „Arbeit-von-Morgen-Gesetz“

©Marco2811/fotolia.com

Der Bundesrat hat am 15.05.2020 dem „Arbeit-von-Morgen-Gesetz“ grünes Licht erteilt. Es schafft weitere Erleichterungen beim Kurzarbeitergeld, enthält Sonderregelungen für die betriebliche Mitbestimmung und sorgt für Verbesserungen bei der Aus- und Weiterbildung von Beschäftigten. Weiterlesen

Gesetzentwurf: Restaurant-Umsatzsteuer wird gesenkt

©ammentorp/123rf.com

Der Umsatzsteuersatz für Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen wird ab 01.07.2020 von 19 auf 7 % gesenkt. Dies bestimmt der von den Koalitionsfraktionen CDU/CSU und SPD eingebrachte Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung steuerlicher Hilfsmaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise. Die Abgabe von alkoholischen und alkoholfreien Getränken bleibt allerdings von der Steuersenkung ausgenommen. Weiterlesen

Tarifvertrag: Ansprüche bei „arbeitsvertraglicher Nachvollziehung“

©Thomas Reimer/fotolia.com

Das BAG hat sich mit den Grenzen der tariflichen Regelungsmacht beschäftigt. Die Parteien eines Tarifvertrags können nicht wirksam vereinbaren, dass Ansprüche aus dem Tarifvertrag trotz beiderseitiger Tarifgebundenheit nur dann bestehen sollen, wenn die Arbeitsvertragsparteien die Einführung des Tarifwerks durch eine Bezugnahmeklausel auch individualvertraglich nachvollziehen. Weiterlesen

Top