Steuerrecht

MiLoG: Prüfungsbefugnisse gegenüber ausländischen Arbeitgebern

©Stockfotos-MG/fotolia.com

Arbeitgeber mit Sitz in einem anderen EU-Mitgliedstaat, deren Arbeitnehmer im Inland tätig sind, sind nach dem Mindestlohngesetz (MiLoG) verpflichtet, eine Überprüfung von Art und Umfang der im Inland verrichteten Arbeiten durch die Zollverwaltung zu dulden. Dies hat der BFH zur Frage der Prüfungsbefugnisse des Zolls klargestellt. Weiterlesen

Einkommensteuererklärung bei Kurzarbeitern notwendig

©M.Schuppich/fotolia.com

Der Bezug von Kurzarbeitergeld kann für viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in 2021 erstmalig zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung für das Jahr 2020 führen. Weiterlesen

FACHFRAGEN – Der Podcast für Wirtschaft, Recht und Management

FACHFRAGEN Podcast

In der 39. Folge FACHFRAGEN geht es um den Regierungsentwurf für ein Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz. Weiterlesen

Mitarbeiterkapitalbeteiligungen im Fondsstandortgesetz

©Jamrooferpix/fotolia.com

Im Referentenentwurf zum Fondsstandortgesetz verstecken sich unter anderem Neuregelungen für Mitarbeiterkapitalbeteiligungen. Diese sollen insbesondere für Start-ups lukrativer ausgestaltet werden. Anders als bisher soll es nicht unmittelbar zur Versteuerung des Vorteils aus der Beteiligung kommen. Der DStV begrüßt den Vorstoß und regt noch weitere Verbesserungen an. Weiterlesen

FACHFRAGEN – Der Podcast für Wirtschaft, Recht und Management

In der 28. Folge FACHFRAGEN geht es um die Reform der Corporate Governance nach dem Referentenentwurf für ein Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz. Auf welche Änderungen muss sich der Vorstand nun einstellen? Weiterlesen

FACHFRAGEN – Der Podcast für Wirtschaft, Recht und Management

In der 23. Folge FACHFRAGEN geht es um das BMF-Schreiben zur Rechnugsberichtigung. Was sind die Kernaussagen des Schreibens? Weiterlesen

Zahlung von Verwarnungsgeld als Arbeitslohn?

©stockWERK/fotolia.com

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat entschieden, dass die Zahlung von Verwarnungsgeld durch den Arbeitgeber nicht zu Arbeitslohn bei dem Arbeitnehmer führt, der die Ordnungswidrigkeit (Parkverstoß) begangen hat. Weiterlesen

Grenzpendler müssen Kurzarbeitergeld versteuern

©kritchanut/fotolia.com

Kurzarbeitergeld, das an in Frankreich ansässige Beschäftigte deutscher Unternehmen gezahlt wird, wird in Frankreich besteuert. Damit verbleibt in Frankreich ansässigen Beschäftigten ein geringerer Betrag ihres Kurzarbeitergelds als den in Deutschland ansässigen Beschäftigten, erklärt die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion zu steuerlichen Auswirkungen auf Grenzpendler. Weiterlesen

Bundesregierung soll Kosten für Homeoffice anerkennen

©Andriy Popov/123rf.com

Der Bundesrat setzt sich für eine bessere steuerliche Anerkennung von Aufwendungen für Tätigkeiten im Homeoffice ein. Massive Kritik wird an der Verrechnungsbeschränkung von Verlusten bei bestimmten Kapitalanlagen geübt. Dies geht aus der von der Bundesregierung als Unterrichtung vorgelegten Stellungnahme der Länder zum Entwurf des Jahressteuergesetzes 2020 hervor. Weiterlesen

FACHFRAGEN – Der Podcast für Wirtschaft, Recht und Management

In der 22. Folge FACHFRAGEN geht es um die Diskussion zwischen Bund und Ländern im Rahmen der Kassensysteme und Mitteilungspflichten. Weiterlesen

Top